Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 24. August 2019 

Steuerbilanz


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Steuerbilanzen (nach §§ 4 ff. EStG ) dienen hauptsächlich der Gewinn- bzw. Einkunftsermittlung Unternehmer; diese werden nur nach steuerrechtlichen Vorschriften Die Einkünfte/ Gewinne werden nach § 15 als Einkünfte aus Gewerbebetrieb der Einkommenssteuer unterworfen. Aufbau der Steuerbilanz gleicht dem der Handelsbilanz (siehe § 266 HGB ) Die Steuerbilanz eines Unternehmens weist nicht die gleichen Posten wie in der entsprechenden auf dennoch ist eine Annäherung aufgrund des möglich. Zur Aufstellung der Steuerbilanz kann die zugrundegelegt werden (sofern nicht schon eine Einheitsbilanz erstellt wurde) und mit entsprechenden Ergänzungen werden. Diese sind häufig nötig da z.B. Passivierungswahlrechte in der Steuerbilanz Passivierungsverbote darstellen (so Zweischneidigkeit der Bilanz). Ebenso ist die Erstellung sog. "Einheitsbilanz" möglich. Diese dient sowohl den als auch den handelsrechtlichen Zwecken.



Bücher zum Thema Steuerbilanz

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Steuerbilanz.html">Steuerbilanz </a>