Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 22. August 2019 

Straßen- und Wegebau


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Straßen- und Wegebau beschäftigt wie der Name schon sagt mit dem Bau von Straßen und Wegen . Er ist im innerstädtischen Bereich die der Verkehrsplanung und außerhalb der Ortschaften die Fortsetzung der Raumplanung .

Unter Straßen versteht man im Allgemeinen die für motorisierten Verkehr ausgelegten Verkehrsflächen . Hierunter fällt beispielsweise auch der Parkplatz . Eine weitere Unterscheidung findet in den Straßenkategorien statt.

Mit der Bezeichnung Wegen werden die für den nicht motorisierten augelegten Verkehrsflächen bezeichnet. Eine Ausnahme bilden hier so genannten ländlichen Wege. Diese sind auch den motorisierten Verkehr der Land- und Forstwirtschaft

Im Bereich der Straßen und Wege man weiterhin die freie Strecke die Ortsdurchfahrt den Knotenpunkt und den Nebenanlagen.

Der Straßen- und Wegebau berührt allerdings auch andere Bereich des wie den Brückenbau oder den Grundbau . Somit ist eine klare Abgrenzung der Bereich des Bauingenieurwesens für den Laien oftmals nicht klar erkennbar.

Siehe auch: Themenliste Straßenbau .

Weblinks



Bücher zum Thema Straßen- und Wegebau

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Stra%DFen-_und_Wegebau.html">Straßen- und Wegebau </a>