Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 14. Oktober 2019 

Strukturelle Gewalt


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Strukturelle Gewalt ist Begriff der von Johan Galtung geprägt wurde. Der komplexe Gewaltbegriff sieht Gewalt dort wo „eine Differenz zwischen dem sein könnte (Potentialität) und dem was ist ausgemacht werden kann“.

Beispiele

  • ungerechte Verteilung des global erwirtschafteten Einkommens
  • unterschiedliche Lebenserwartungen
  • ungleiche Arbeitsverteilung
  • digitale Spaltung der Weltbevölkerung

Sein Ansatz unterscheidet u.a. zwischen (direkter) und (indirekter) struktureller Gewalt. Unter interpersoneller Gewalt die von einem einzelnen Menschen einem anderen einzelnen Menschen unmittelbar zugefügte verstanden. Strukturelle Gewalt sind „alle(n) Formen von und Ausbeutung des Menschen durch den Menschen Menschen durch den Staat eines Volkes durch anderes Volk“ (Zitiert nach Johannes Paul II. ; Dem Frieden in der Welt eine neue Chance. zur Feier des Weltfriedenstages am 1.1.1980; in: L`Osservatore Romano 9 51-52 21.12.1979) 1-3). Gewalt wird hier auf und systembedingte Gewaltphänomene hin befragt.

Strukturelle Gewalt in der Bibel

Das umfassende Gewaltverständnis der biblischen Schriften kennt diese Unterscheidung. Ebach 1980 42-49 die beiden Formen von Gewalt anhand zweier des Ersten Testaments : der Brudermord aus Ungleichheit (Gen 4) Beispiel direkter individueller Gewalt zählt zu den Erfahrungen der Menschen. Mit der Erzählung von Einführung des Königtums in Israel (1. Sam werden die Folgen des Königtums mit seinen und gesellschaftlichen Bedingungen (strukturelle Gewalt) aufgezeigt. „Nicht es böse Könige geben werde sondern weil neue Struktur notwendig diese Folgen haben werden.“ 47f.).

Literatur

  • Jürgen Ebach: Das Erbe der Gewalt. Eine biblische Realität ihre Wirkungsgeschichte Gütersloh 1980.
  • Heinz-Horst Schrey: Gewalt/ Gewaltlosigkeit. I. Ethisch ; In: Müller Gerhard (Hrsg.) TRE Band Berlin 1984.
  • Egon Spiegel: Gewalt ; In: Mette Norbert/ Rickers Falkert (Hrsg.) der Religionspädagogik Band 1 Neukirchen-Vluyn 2001 705-710.

Siehe auch: Staatsgewalt



Bücher zum Thema Strukturelle Gewalt

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Strukturelle_Gewalt.html">Strukturelle Gewalt </a>