Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 17. September 2019 

Stuttgart-Obertürkheim


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Stadtteil-Wappen Stadtkarte

Obertürkheim    Uhlbach 
Liste der Stadtteile von Stuttgart
Bundesland : Baden-Württemberg
Stadt : Stuttgart
Fläche : 5 4 km²
Einwohner : 8.188 (31.12.2002)
Bevölkerungsdichte : 1516 Einwohner je km²
Höhe : 240 bis 420 m ü. NN
Postleitzahl : 70329
Vorwahl : 0711
Adresse des
Bezirksrathauses
Augsburger Str. 659
70329 Stuttgart
Website(offizielle): www.stuttgart.de
E-Mail-Adresse: bezirksamt.obertuerkheim
@stuttgart.de
Politik
Bezirksvorsteher: Peter Beier

Obertürkheim ist ein Stadtbezirk von Stuttgart am Neckar . Erstmals erwähnt wurde Obertürkheim im Jahr 1251 am 1. April 1922 erfolgte die Eingemeindung nach Stuttgart. Obertürkheim am rechten Ufer des Neckars umgeben von Esslingen-Mettingen Hedelfingen am linken Neckarufer und Untertürkheim .

Obertürkheim 1912

Inhaltsverzeichnis

Stadtteile

Bei der Einteilung der Stadt Stuttgart Stadtbezirke im Jahre 1956 wurde der Stadtteil Obertürkheim mit dem am 1. April 1937 nach Stuttgart eingemeindeten Stadtteil Uhlbach zum Stadtbezirk Obertürkheim vereinigt. Die jüngste des Stadtgebiets zum 1. Januar 2001 veränderte den Stadtbezirk Obertürkheim nicht so das Bezirksrathaus in Obertürkheim weiterhin zwei Stadtteile

|

Werbung für Uhlbach 1902

Stadtteil Uhlbach

Der in einem Talkessel liegende Weinort Uhlbach wurde erstmals im Jahre 1247 urkundlich erwähnt. Die Uhlbacher Kelter wird 1366 erwähnt die Kirche wurde 1490 erbaut und das imposante Fachwerk-Rathaus entstand 1612 .

Beide Stadtteile des Stadtbezirks Obertürkheim waren Mittelalter Grenzorte. Hier stieß das Gebiet der Württemberger an das der Freien Reichsstadt Esslingen am Neckar zusammen. Am 7. November 1845 verkehrte die Württembergische Eisenbahn von Cannstatt bis nach Obertürkheim ab dem 20. November dann weiter bis Esslingen.

Ein Teil des Neckarhafens gehört zu Auch heute noch betreiben viele Familien in und Obertürkheim Weinanbau und betreiben eigene Besenwirtschaften . Das Uhlbacher Weinbaumuseum berichtet von der Geschichte des Rebensafts in der Stuttgarter Region.

Ehrenbürger von Uhlbach

  • 1893 : Gottlieb Benger Fabrikant Geh. Kommerzienrat Rumänischer (1851-1903)

Sehenswürdigkeiten

  • Petruskirche aus dem Jahr 1285
  • Weinbau museum in der alten Uhlbacher Kelter

Weblinks

Innere Stadtbezirke von Stuttgart: | Stuttgart-Mitte | Stuttgart-Nord | Stuttgart-Ost Stuttgart-Süd | Stuttgart-West
Äußere Stadtbezirke von Stuttgart: | Bad Cannstatt | Birkach | Botnang | Degerloch | Feuerbach | Hedelfingen | Möhringen | Mühlhausen | Münster | Obertürkheim | Plieningen | Sillenbuch | Stammheim | Untertürkheim | Vaihingen | Wangen | Weilimdorf | Zuffenhausen
Liste aller 141 Stadtteile von Stuttgart




Bücher zum Thema Stuttgart-Obertürkheim

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Stuttgart-Uhlbach.html">Stuttgart-Obertürkheim </a>