Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Oktober 2019 

Subotica


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Subotica in kyr. Schrift Суботица ung. Szabadka ist eine Stadt in Serbien im Norden der Vojvodina an der Grenze zu Ungarn .

Subotica hat etwa 100.000 Einwohner. Die ist sehr heterogen. Allerdings heben sich die Ungarn mit knapp über 50% und die Serben mit über 30% vor den anderen hervor. Es gibt außerdem noch Kroaten Slowaken Ruthenen Roma und andere daneben eine seit dem Zweiten Weltkrieg stark reduzierte Minderheit von Deutschen ( Donauschwaben ).

Subotica ist die zweitgrößte Stadt der und eine der fünf größten Städte Serbiens . Die Region ist sehr fruchtbar und intensive Landwirtschaft bekannt. Ein bedeutender Wirtschaftszweig ist die Lebensmittelindustrie.

In österreichisch-ungarischer Zeit war die Stadt auch als bekannt.

Der Schriftsteller Danilo Kiš wurde 1935 in Subotica geboren.

Weitere Artikel zum Thema Südosteuropa finden unter Portal Südosteuropa



Bücher zum Thema Subotica

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Subotica.html">Subotica </a>