Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. September 2019 

Sultan


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Sultan ist ein islamischer Herrschertitel der in verschiedenen Epochen der Zeitgeschichte in verschiedenen Gegenden der Welt benutzt wurde in Indien oder im Osmanischen Reich . Der Titel beinhaltet sowohl moralisches Gewicht als auch religiöse Autorität so wie die Rolle des Herrschers im Koran definiert ist allerdings war der Sultan kein religiöser Lehrer.

Im byzantinischen Reich und im orthodoxen Christentum wurde eine vergleichbare Einheit von Kirche und Staat in der Person des Herrschers als Cäsaropapismus bezeichnet. Der letzte Herrscher in einer Kultur mit vergleichbarer Autorität war Nikolaus II. der letzte Zar von Russland .

Der erste der diesen Titel trug der türkische Herrscher Mahmud von Gazna ( 998 bis 1030 ) in Nordwestindien. Später wurde Sultan der übliche Titel der seldschukischen und osmanischen Herrscher in der Türkei und der ayyubidischen und mameluckischen Herrscher in Ägypten .

Siehe auch: Kalif Wesir Emir Liste der Sultane des Osmanischen Reichs



Bücher zum Thema Sultan

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Sultan.html">Sultan </a>