Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 15. Dezember 2019 

Surselva


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Surselva ist das rätoromanische Synonym für das Vorderrheintal in Graubünden . Surselva bedeutet wörtlich übersetzt oberhalb des Waldes womit der große Wald von Flims gemeint ist der auf Schutt eines eiszeitlichen Bergsturzes entstanden ist (Ruinaulta) . Das Gebiet ist etwa deckungsleich oder mit dem Bündner Oberland . Es erstreckt sich von der Quelle des Vorderrheins am Oberalppass bis zum Zusammenfluss des mit dem Hinterrhein zum Rhein .

Durch das Bündner Oberland verlaufen wichtige Verkehrswege die den Rhein einerseits mit dem Tessin (über den Lukmanierpass ) und andererseits mit dem Wallis (über den Oberalbpass) verbinden. Das Gebiet durch die kalkigen Steilwände der nördlich angrenzenden Glarner Alpen klimatisch sehr begünstigt. Die wichtigeren Ortschaften im Surselva-Gebiet sind (von West nach Ost ) Disentis Trun Ilanz Laax und Flims.




Bücher zum Thema Surselva

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Surselva.html">Surselva </a>