Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 11. November 2019 

Symmediane


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
So wie man eine Seitenhalbierende eines Dreiecks auch als Mediane bezeichnet bezeichnet man Spiegelbild einer Seitenhalbierenden an der entsprechenden Winkelhalbierenden (also an der Winkelhalbierenden die von Ecke ausgeht wie die Seitenhalbierende) als Symmediane (Abkürzung für symmetrische Mediane).

Die drei Symmedianen eines Dreiecks schneiden in einem Punkt dem sogenannten Lemoineschen Punkt Lemoinepunkt oder Grebepunkt oder auch Symmedianenpunkt des Dieser Punkt ist ein nicht-kanonischer ausgezeichneter Punkt des Dreiecks .



Bücher zum Thema Symmediane

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Symmediane.html">Symmediane </a>