Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 16. September 2019 

Symptothermale Methode


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die symptothermale Methode ist eine Methode um um die Zeit der Frau zu bestimmen. Dabei werden Körperzeichen ausgewertet : Die Basaltemperatur und die Veränderung des Muttermundschleims .

Dabei werden die Ansätze der Temperatur-Methode und der Billings-Methode geschickt kombiniert. Die symptothermale Methode ist die sicherste natürlich Methode um die fruchtbare der Frau festzustellen.

Paare die in der so ermittelten Zeit auf Vaginalverkehr verzichten oder erfolgreich Barriere-Methoden (z.B. Kondom LEA contraceptivum ) anwenden können eine Verhütungs-Sicherheit wie mit Pille erreichen. (belegt durch Studien der Universität Düsseldorf )

Weblinks



Bücher zum Thema Symptothermale Methode

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Sympto-thermal.html">Symptothermale Methode </a>