Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. November 2019 

Synchronität


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Wort synchron vereint zwei altgriechische Wortstämme : syn (mit gemeinsam) und chronos ( Zeit ).

Es bedeutet im ursprünglichen Sinn gleichzeitig oder "zeitlich übereinstimmend". In der Technik ist es die Bezeichnung für zeitlich Vorgänge identische Uhrzeit gleiche Schwingung bzw. Frequenz und dergleichen.

Das gegenteilige Wort asynchron wird praktisch nur im technischen Sinn gebraucht und kann die Bedeutung fehlender Abstimmung haben aber auch von absichtlicher Versetzung (z.B. Asynchronmotor).

Siehe auch: Chronos Chronologie Synchrotron synthetisch



Bücher zum Thema Synchronität

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Synchronit%E4t.html">Synchronität </a>