Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 17. September 2019 

Syrisch-katholische Kirche


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die syrisch-katholische Kirche von Antiochien ist eine der mit Rom unierten orientalischen sog. ostkatholischen Kirchen. Ihr gehören ca. 150.000 Gläubige an vor allem im Libanon in Syrien im Irak den USA und in der Diaspora . Ihr Oberhaupt ist der syrisch-katholische Patriarch von Antiochia z.Zt. Mar Ignace Pierre VIII. Abdel-Ahad mit Sitz in Beirut Libanon. Die syrisch-katholische Kirche von Antiochien zur Familie der antiochenischen Kirchen mit westsyrischem Ihre Sprache ist Arabisch in einigen Gegenden Nordirak und in Ostsyrien wird noch das Syrisch ( aramäisch ) gesprochen.

Geschichte

Die syrisch-katholische Kirche entstand im 17. als Abspaltung aus der syrisch-orthodoxen Kirche von Antiochien als der syrisch-orthodoxe Erzbischof von Aleppo Mar Ignatius André Akhidjan ( 1662 - 1677 ) kurz nach seiner Wahl zum römisch-katholischen Glauben übertrat und in den Libanon

Ihren Namen hat die syrische Kirche Antiochien von der Stadt Antiochia der "Königin des Orients" (heute Antakya Türkei ) die nach der Eroberung durch die 64 v. Chr. die Hauptstadt der Provinz Syria wurde. Das durch die Apostel Petrus und Paulus begründete Patriarchat von Antiochia war - Rom Jerusalem Alexandria und Konstantinopel - eines der ursprünglichen fünf christlichen Nach der Eroberung Jerusalems durch Titus 70 n. Chr. war Antiochia die christliche Metropole im Orient und konnte seinen über ganz Syrien Phönizien Arabien Palästina Kilikien Zypern und Mesopotamien ausdehnen. Mit dem Aufstieg Konstantinopels zur des oströmischen Reiches verlor Antiochia jedoch an



Bücher zum Thema Syrisch-katholische Kirche

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Syrisch-katholische_Kirche.html">Syrisch-katholische Kirche </a>