Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 23. August 2019 

Technische Universität Wien


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Technische Universität Wien ist eine österreichische Universität.

Die meisten Gebäude der TU Wien sich im Stadtzentrum von Wien am Karlsplatz im 4. Wiener Gemeindebezirk in der Nachbarschaft vieler bedeutender Kulturdenkmäler Karlskirche Historisches Museum der Stadt Wien Musikverein). wurde 1815 als k. k. polytechnisches Institut von Kaiser Franz I. gegründet. Erster Direktor war Joseph Prechtl. 1872 wurde das polytechnische Institut in die Hochschule umgewandelt. Seit 1919 durften Frauen inskribieren. 1975 wurde die Technische Hochschule in Technische umbenannt.

Das Studienangebot an der TU Wien von Architektur Raumplanung über Bauingenieurwesen Verfahrenstechnik Maschinenbau oder Elektrotechnik bis hin zu Informatik Wirtschaftsinformatik Technischer Chemie Technische Mathematik oder Technische Physik und mehreren Lehramtsstudien. gibt es verschiedene Universitätslehrgänge z.B. Datentechnik Prozessmanagement Geschäftsprozessoptimierung Angewandte Mustererkennung oder Supply Chain Management. hat die TU Wien ca. 15.000 Studierende

Berühmte Wissenschaftler an der TU Wien

Als Beispiel sei stellvertretend für viele Ferenc Krausz Spezialist für extrem kurze Laserpulse Mit dieser Technologie entwickelt er eine Art Elektronenbewegungen innerhalb von Atomen können untersucht werden etwas was selbst mit den besten Mikroskopen möglich ist. Weiters werden kohärente Röntgenstrahlen erzeugt aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften vielfältige Anwendungen von Entwicklung neuer Werkstoffe bis zur Krebstherapie ermöglichen. Krausz wurde dafür mit dem Wittgensteinpreis dem höchstdotierten Wissenschaftspreis ausgezeichnet.

siehe auch: Österreichische Universitäten Hochschulen und Fachhochschulen

Weblinks



Bücher zum Thema Technische Universität Wien

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/TU_Wien.html">Technische Universität Wien </a>