Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Juli 2019 

Tanach


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Der Tanach (auch: Tanakh jüdische Bibel er Tenach ) ist das wichtigste Schriftwerk im Judentum .

Er setzt sich aus Tora (Lehre Gesetz) Nebiim (Propheten) und Ketubim (Schriften) zusammen. Das Wort 'Tanach' ('תנך') die Aneinanderreihung der (hebräischen) Anfangsbuchstaben von Tora ת) Nebiim (Nun: נ) und Ketubim (Kaph:

Dem Tanach entspricht das Alte Testament der christlichen Bibel ohne die ( deuterokanonischen bzw. apokryphen ) Spätschriften. Das Alte Testament (AT) ist dreigegliedert wie der Tanach . Der Pentateuch eröffnet die christliche Bibel wie den Dabei bildet die Tora jedoch keine eigne Einheit sondern ist mit den vorderen Propheten (Josua Richter Samuel Könige) und den Ruth Chronik Esra Nehemia und Ester als der Geschichtsbücher sortiert. Die katholische Kirche zählt zu den Geschichtsbüchern noch die Tobit und Judith die nicht Teil der hebräischen Bibel sind.

In anderer Reihenfolge bezüglich des Tanach im AT die Schriften ( Ketubim ) und dann nur die hinteren Propheten ( Nebiim ).

Mit der abweichenden Sortierung gehen im Abweichungen des Verständnisses des Pentateuch einher. Die Fünf Bücher Mosches werden nicht mehr als Lehre Gesetz sondern als Geschichtsbücher . Es stehen dem Christentum nicht mehr Lehren und Gesetze im Vordergrund sondern die - besonders die Abraham -Verheissung - und die Erzählungen von Gottes Handeln. Durch das Neue Testament insbesondere der Bergpredigt sind von den Lehren und Gesetzen Fünf Bücher Mosches nur die Zehn Gebote von grossen Wichtigkeit.

Die Tora besteht aus 5 einzelnen Büchern (im die 5 Bücher Moses oder aus dem Griechischen Pentateuch genannt) die im Hebräischen nach dem ersten Wort im Buch sind:

Bereschit (בְּרֵאשִׁית)( Im Anfang schuf ...)
Schemot (שְׁמוֹת)(Dies sind die Namen ...)
Wajikra (וַיִּקְרָ)( Und es rief JHWH ...)
Bemidbar (בְּמִדְבַּר)(Und es redete JHWH in der Wüste ...)
Debarim (הַדְּבָרִים)(Dies sind die Worte ...)

Die Nebiim die Prophetenbücher entstanden nach der Tora in den Jahren 750 v. Chr. bis 500 v. Chr. . Sie werden in die frühen Propheten Josua Richter Samuel Könige ) die eine frühe Geschichte des Volkes Israel darstellen und die späten Propheten unterteilt. späten Propheten umfassen Jesaja Jeremia Ezechiel (in drei Büchern) sowie die 12 Propheten ( Hosea Joel Amos Obadja Jona Micha Nahum Habakuk Zephanja Haggai Sacharja Maleachi ) in einem Buch.

Die Ketubim entstanden nach jüdischer Tradition in der des Babylonischen Exils . Sie werden in die poetischen Schriften Psalmen Sprüche Ijob ) die 'fünf Rollen' ( Hoheslied Rut Klagelieder Prediger Ester ) und die geschichtlichen Schriften ( Daniel Esra Nehemia Chronik ) unterteilt.

Die Tora wird in der Synagoge gelesen.

Eine detailliertere Beschreibung der drei Tanach-Abteilungen in den Artikeln Tora Nebiim und Ketubim geplant.

Weblinks



Bücher zum Thema Tanach

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Tanach.html">Tanach </a>