Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Juli 2019 

Tankstelle


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Moderne Zapfsäule

Als Tankstelle umgangssprachlich oft kurz Tanke genannt bezeichnet man einen Ort zum d.h. zum Befüllen des Treibstofftanks von Fahrzeugen .

Am Anfang des Motorisierungszeitalters bis weit 20. Jahrhundert konnte man Benzin und andere Treibstoffe nur in der Apotheke kaufen mit dem Aufkommen des motorisierten kamen auch die ersten Tankstellen meist im mit den Autowerkstätten die sich oft aus Schmiede oder Schlosserei entwickelten. Die erste Tankstelle Welt ist in Wiesloch im Rhein-Neckar-Kreis /Baden-Württemberg

Die Tankstellen wurden zum Zeichen der Mobilität besonders die Ausfallstraßen aus den Städten wurden von ihnen gesäumt. Durch Zentralisierung zahlreiche Tankstellen eingespart die heute leerstehen oder als Getränkemarkt eine neue Nutzung gefunden haben. übrig gebliebenen entwickeln sich mehr und mehr modernen Drive-In-Dienstleistungszentren mit angeschlossenem Supermarkt teilweise auch einem Bistro . Waren früher Tankwarte üblich die den nicht nur den Tank auffüllten sondern auch Windschutzscheibe putzte Öl kontrollierten etc. so sind die Tankstellen reine Selbstbedienungstankstellen wo man selbst bei den tankt und nur zum Zahlen nicht nur sondern auch Scheckkarte oder Kreditkarte an die Kassa geht.

Das Sortiment beinhaltete zuerst nur schlichte Brennstoffe und Schmieröle Reifen Zündkerzen und Zubehör teilweise gab es auch Werkstatt. Später kamen noch Autoradios und Musikkasetten heute stehen ganze Supermärkte neben den Säulen. werden Treibstoff Bier und frische Brötchen bis die Nacht teilweise sogar rund um die

Auf den Autobahnen haben sich den oft große Restaurants und Motels angeschlossen. Diese waren die ersten Tankstellen die 24 Stunden hatten.

In Deutschland wie auch in der Schweiz sind die Tankstellen-Shops in der Praxis Ladenschlussgesetz ausgenommen; daher verdienen viele Tankstellen inzwischen größeren Teil ihres Einkommens nicht mehr mit sondern mit den Supermarkt-Artikeln. Viele Unternehmer im Einzelhandel sehen hierin eine nicht gerechtfertigte Ungleichbehandlung.

Literatur

Mit der Geschichte der Tankstellen befasst auch das Buch von Joachim Kleinmanns: "Super Eine kleine Kulturgeschichte der Tankstelle" Jonas Verlag ISBN 3-89445-297-8

Siehe auch: Themenliste Straßenverkehr



Bücher zum Thema Tankstelle

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Tankstelle.html">Tankstelle </a>