Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 17. Februar 2020 

Telematik


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Telematik ist ein Kunstwort zusammengesetzt aus Telekommunikation und Informatik .
Dieses Anwendungsgebiet baut auf Erkenntnisse der Elektrotechnik dort insbesondere der Nachrichtentechnik sowie der Informatik hier besonders Codierung und Protokolle .

Die Telematik befasst sich mit der von Information wobei Raum überwunden wird. (Mit der Überwindung der Zeit befasst sich die Speicherung ).
Die einzelnen Schritte der Übertragung sind

  • die Erfassung und Darstellung von Information einer maschinenlesbaren Form
  • die Umwandlung der Darstellung in Signale die über ein Übertragungsmedium geschickt werden
  • die Fehlererkennung und -korrektur von empfangenen ( Code )
  • die Organisation der Übertragung

Die Telematik befasst sich mit öffentlichen wie dem Internet Telefonnetzen Mobilfunknetzen privaten Netzen wie LANs MANs MANETs WPANs .

Sie unterscheidet nach der Art der Verbindungen leitungsvermittelte und paketvermittelte Netze.



Bücher zum Thema Telematik

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Telematik.html">Telematik </a>