Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. November 2019 

Tempel der Artemis


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Kultbild der Artemis in Ephesos

Der Tempel der Artemis (Artemision) gehört zu den sieben antiken Weltwundern .

Er lag in Ephesos einer Stadt am Mittelmeer der sagenhafter Reichtum nachgesagt wurde. Zum vor Erdbeben wurde der Tempel auf sumpfigem Gelände Die Bauarbeiten dauerten 120 Jahre (Baubeginn ca. v. Chr) die Konstruktion war äußerst schwierig denn sie bestand 127 reich verzierten Marmorsäulen die schwere Querbalken Die zwei Meter hohe Artemis-Statue in der war aus Weinrebholz gefertigt und mit Gold und Silber verkleidet. Das Dach wurde aus Zedernholz Der Tempel fiel im Jahre 356 v. der Brandstiftung zum Opfer. Der Täter war gewisser Herostratos der dadurch berühmt werden wollte. Die Rekonstruktion wurde 262 n. Chr. durch die zerstört.





Bücher zum Thema Tempel der Artemis

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Tempel_der_Artemis.html">Tempel der Artemis </a>