Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 17. September 2019 

Terminator 3: Rise of the Machines


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Terminator 3 - Rebellion der Maschinen ist die Fortsetzung von Terminator 2: Judgement Day . Hierbei steht wieder einmal die Zukunft Menschheit auf dem Spiel die durch die unbesiegbare T-X bedroht ist. Sie ist darauf den zukünftigen Anführer der menschlichen Wiederstandsbewegung im gegen die Maschinen John Conner zu töten. Terminator- Saga wird konsequent fortgeführt indem am des Filmes der Krieges der Maschinen gegen Menschen beginnt.

Neben Arnold Schwarzenegger ist keiner der Schauspieler des zweiten mehr an diesem Film beteiligt. John Connor von Nick Stahl dargestellt der den wegen Drogenvergangenheit als unzuverlässig geltenden Edward Furlong ersetzt. Mutter Sarah Connor Linda Hamilton taucht nicht mehr auf. Stattdessen übernahm Actrice Claire Danes eine bedeutende Rolle.

Regisseur Jonathan Mostow inszenierte Terminator 3 Actionfilm mit eigenen Ideen ohne die vorangegangenen von James Cameron zu kopieren.

Eine Fortsetzung ist in der Planung aber wohl für die Dauer von Schwarzeneggers Amtszeit als Gouverneur Kaliforniens auf Eis.

Weblinks:



Bücher zum Thema Terminator 3: Rise of the Machines

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Terminator_3:_Rise_of_the_Machines.html">Terminator 3: Rise of the Machines </a>