Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. November 2019 

Terrarium


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Terrarien sind Behälter zur Haltung verschiedenster Tiere Pflanzen vor allem tropischer Arten. Sie bestehen meist aus Glas oder Kunststoff und sind an zumindest einer Seite
Oft ist im Terrarium der Lebensraum gehaltenen Tieres oder der aufgezogenen Pflanze auf Raum nachgebildet und der Besitzer bemüht sich stabile Temperatur Luftfeuchtigkeit und Wasserwerte .

Am häufigsten in Terrarien gehalten werden Fische Reptilien Amphibien Insekten Spinnen Skorpione und Korallen .
Beliebte Terrarienpflanzen sind stachellose Kakteen Bromelien und diverse Orchideen . In Wasserterrarien werden alle Arten von Wasserpflanzen gehalten.

Für die verschiedenen Bedürfnisse der unterschiedlichen gibt es unterschiedliche Arten von Terrarien:


Im engeren Sinne spricht man bei Terrarium nur von Behältnissen für Land- und zählt also die Aquarien nicht dazu.
In diesem Fall fasst man Aquarien Terrarien als Vivarien zusammen.



Bücher zum Thema Terrarium

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Terrarium.html">Terrarium </a>