Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 17. August 2019 

Terrence McNally


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Terrence McNally (* 1939 ) ist einer der wichtigsten zeitgenössischen amerikanischen Seine bisweilen opernhaft-grotesken Stücke behandeln gesellschaftliche Probleme Corpus Christi ) Schwerpunkte bilden die Auseinandersetzung mit schwulen ( The Lisbon Traviata ) und mit dem Leben Maria Callas ' ( Master Class ).

Seine Theaterstücke sind auch in Deutschland Ähnlich wie in der US-amerikanischen Provinz erregte Stück Corpus Christi in Deutschland Aufsehen aufgrund der Proteste Kirchenkreisen die in dem Stück eine blasphemische Auseinandersetzung mit Jesus Christus sahen.

Werke

  • Next (1969)
  • The Ritz (1975)
  • Frankie and Johnny at the Claire de (1987)
  • The Lisbon Traviata (1989)
  • Andre's Mother (1990)
  • Lips Together Teeth Apart (1991)
  • Kiss of the Spider Woman (1992)
  • Love! Valour! Compassion! (1994)
  • Master Class (1995)
  • Corpus Christi (1997)

Weblinks



Bücher zum Thema Terrence McNally

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Terrence_McNally.html">Terrence McNally </a>