Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

Terry Sawchuk


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Terry Sawchuk (genannt Ukey ) war ein US-amerikanischer Eishockey -Spieler.

Er begann in jungen Jahren als wurde aber irgendwann einfach ins Tor gestellt er der einzige war der zu Hause Goalie Pads liegen hatte. Damit begann eine einzigartige Er war ein äußerst harter Typ und sich ohne jede Furcht in jeden Schuss.

Bis 1962 spielte er ohne Maske. dahin hatte er bereits zahlreiche Brüche und hinter sich. Insgesamt wurden sein Gesicht und Kopf mit 400 Stichen genäht. Nach einem mit Teamkollege Ron Stewart erlag er später Krankenhaus seinen Verletzungen.

1951 kam er als Rookie in Spielen auf 44 Siege und einen Gegentorschnitt 1 99. Dabei holte er auch 11 Shutouts . In der folgenden Saison 1952 kam erneut auf 44 Siege in 70 Spielen. Gegentorschnitt betrug dabei 1 9. Zudem kam auf 12 Shutouts . Insgesamt kam er drei Mal auf 40 Siege und fünf Mal in Folge über 30 Siege. Dabei hatte er auch Mal in Folge einen Gegentorschnitt unter 2.

In den ersten sechs Saisons mit Detroit Red Wings kam er auf 57 Shutouts. Dazu 9 Shutouts in den Play Offs. Er drei Mal mit der Vezina Trophy ausgezeichnet. erhielt er die Calder Trophy und den Patrick Award. Er gewann den Stanley Cup mit den Detroit Red Wings 1952 1955 und 1967.



Bücher zum Thema Terry Sawchuk

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Terry_Sawchuk.html">Terry Sawchuk </a>