Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Oktober 2019 

Teufelsbuhlschaft


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Teufelsbuhlschaft ist eines der vier Elemente der Hexenlehre die erfüllt sein musste damit eine oder ein Mann als Hexe oder Hexenmeister Unter Teufelsbuhlschaft verstanden die Theoretiker der Hexenlehre den Geschlechtsverkehr zwischen Teufel und Hexe Hexenmeister. Der Teufel konnte dabei - je Bedarf - die Rolle eines Mannes oder einer Frau einnehmen (er trat als succubus oder incubus auf).



Bücher zum Thema Teufelsbuhlschaft

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Teufelsbuhlschaft.html">Teufelsbuhlschaft </a>