Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 18. September 2019 

Teutonen


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Wanderzüge der Kimbern und Teutonen

Die Teutonen (lat. teutoni oder teutones ) waren ein germanisches Volk das gemeinsam mit den Kimbern durch seine Kämpfe mit den Römern bekannt wurde.

Die Teutonen drangen in Gallien ein und vereinigten sich 103 v. Chr. mit den Kimbern.

102 v. Chr. wurden die Teutonen von Marius bei Aquae Sextiae (heute Aix-en-Provence ) besiegt.


Heute wird Teutonen auch gelegentlich als Synonym für Deutsche gebraucht. Dabei schwingt in der Regel Nebenbedeutung von 'martialisch' oder 'grob unkultiviert' mit. Mallorca wird als Urlaubsziel der Deutschen gelegentlich genannt.



Bücher zum Thema Teutonen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Teutonen.html">Teutonen </a>