Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 10. Dezember 2019 

Textverarbeitung


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Eine Textverarbeitung ist ein Schreibprogramm für Computer .

Es dient zur Erstellung und redaktionellen (Editierung) von Texten und Briefen. Das erstellte Dokument kann abgespeichert und ausgedruckt werden.

Der Übergang zu anderen Programmen ist da sich in manchen Textverarbeitungsprogrammen heute auch Grafiken und Tabellen einbinden lassen. Formatvorlagen vereinfachen zudem eine einheitliche Gestaltung von veröffentlichenden Dateien. Ein Export der Texte in HTML ist ebenfalls bei manchen Programmen möglich.

Jedes Textverarbeitungsprogramm hat bis jetzt noch eigenes Dateiformat für die Speicherung von Dokumenten. Eine Standardisierung ist durch das Rich Text Format (RTF) erreicht worden mit dem aber Einheitlichkeit des Layouts auf verschiedenen Rechnern nicht ist.

Im Moment wird an der Standardisierung Dateiformaten durch XML gearbeitet. OpenOffice.org hat 2002 mit seinen auf XML basierenden Dateiformaten eine führende Rolle übernommen. KOffice und AbiWord werden in zukünftigen Versionen auf die von OpenOffice.org umsteigen.

Vor dem Versenden sollte ein Dokument wenn es nicht weiterbearbeitet werden muss - eine PDF -Datei umgewandelt werden. Diese kann auf so wie jedem Betriebssystem eingelesen werden und behält das Layout (Aussehen). Zudem ist der Geschäftspartner dann gezwungen zum Ansehen von ein paar Rechnungen Lieferscheinen ein Programm für mehrere hundert Euro kaufen. Außerdem umgeht man damit das Risiko geheime Daten aus der Zwischenablage in der mit abgespeichert werden und dann von nicht Personen eingesehen werden können.

Funktionen von Textverarbeitungsprogrammen

Programme und Systeme zur Textverarbeitung

siehe auch: Texteditor Office-Paket

Weblinks




Bücher zum Thema Textverarbeitung

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Textverarbeitung.html">Textverarbeitung </a>