Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 17. November 2019 

The B-52's


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

The B-52's sind eine US-amerikanische Rockband aus Athens ( Georgia ) die erste von vielen Band die Studentenstadt zu einem Zentrum des alternativen Rocks haben. Die Band wurde von den Sängerinnen Wilson und Kate Pierson zusammen mit Keith Ricky Wilson und Fred Schneider nach einer Nacht in einem chinesischen Restaurant gegründet.

Ihre erste Single Rock Lobster war 1978 ein Szene-Hit woraufhin die Band in New York auftreten durfte. Ihr erstes Album The B-52's war ein Achtungserforlg doch das zweite Wild Planet erreichte die Top 20 der US-Album-Charts. folgten die Alben Mesopotamia ( 1982 ) und Whammy! ( 1983 ).

1986 erschien ein Solo-Album von Fred Schneider. Wilson starb an AIDS .

1989 brachte die Band das Album Cosmic Thing heraus die drei Hits enthielt: Roam Deadbeat Club und Love Shack den wohl bekanntesten Song der B-52's.

Im Jahr darauf verließ Cindy Wilson Band kam jedoch 1998 für eine Tournee zurück.



Bücher zum Thema The B-52's

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/The_B-52%27s.html">The B-52's </a>