Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 22. Januar 2020 

The Faces


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

The Faces entstanden 1969 aus den Überresten der Small Faces nachdem Steve Marriott die Gruppe verlassen hatte um die Humble Pie zu gründen. Die neuen Bandmitglieder Ron Wood ( Gitarre ) und Rod Stewart (Gesang) stießen zu den verbliebenen Small Ronnie Lane (Bass) Ian McLagan ( Keyboard ) und Kenney Jones ( Schlagzeug ).

Die erfolgreichsten Song der Faces waren Stay with Me Had Me a Real Good Time Cindy Incidentally und Richmond . Als Rod Stewarts Solokarriere erfolgreicher wurde die der Faces wurden die Faces die ihres Sängers. Nach dem letzten Studioalbum brach Band 1974 auseinander.

Die einzelnen Bandmitglieder gingen verschiedene Wege: ging zu den Rolling Stones ; Lane gründete Slim Chance und hatte eine mäßige Solokarriere; Jones nach dem Tod von Keith Moon zu The Who ; McLagan wurde Studiomusiker; und Rod Stewarts war außerordentlich erfolgreich.




Bücher zum Thema The Faces

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/The_Faces.html">The Faces </a>