Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 11. November 2019 

Flower Kings


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Schwedische Band der Spielart Progressive Rock der hier besonders durch Jazz- und erweitert wird.

Die Gründung der Band liegt igendwo Jahr 1994 nach dem Solo-Album "The Flower von Roine Stolt (vorher Gitarrist von Kaipa Transatlantic ) das nicht nur die Musiker zusammenbrachte auch den Namen prägte. Viele Besetzungswechsel halten Band im Klang bis heute frisch.

Als "Klassiker" gilt mittlerweile die Doppel "Stardust we are" (1997). Inzwischen haben sich "Flower Kings" neben Spock´s Beard zu einer erfolgreichsten Band des zeitgenössischen Progressive Rock entwickelt.

Bandmitglieder

  • Roine Stolt (Vocals Guitar)
  • Hasse Vörberg (Vocals Guitar)
  • Tomas Bodin (Keyboard)
  • Zoltan Csörsz (Drums)
  • Jonas Reingold (Bass)

und eine Reihe von teilweise wiederkehrenden

Discographie

  • 1993 The Flower King (Solo Album Stolt und wegweisendes Album für Konzept und

  • 1995 Back in the world of
  • 1996 Retropolis
  • 1997 Stardust We Are (DOCD)
  • 1999 Flowerpower (DOCD)
  • 2000 Space Revolver
  • 2000 Alive on Planet Earth (Live-DOCD)
  • 2001 The Rainmaker
  • 2002 Unfold the Future (DOCD)
  • 2003 Meet the Flower Kings (Live



Bücher zum Thema Flower Kings

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/The_Flower_Kings.html">Flower Kings </a>