Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

The Kelly Family


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Kelly Family ist eine Musikgruppe die vor allem durch ihr Hitalbum Over the Hump und dem Song An Angel berühmt wurde.

Werdegang

1966 zogen Barbara Ann und Daniel Jerome von den USA in den Süden Spaniens nach Toledo . Vater Dan arbeitete als Antiquitätenhändler während Barbara Ann sich um die vier Kinder Caroline Paul und Kathy kümmerte. Diese nahmen der Zeit die spanische Musik und die Tänze der Region auf und begannen bald zu singen und zu tanzen. 1972 entschied sich Dan für ein Musizieren seinen Kindern. Die Familie zog zunächst nach Pamplona wo die Kinder Musikunterricht an der Schule erhielten während Barbara ihren Kindern Ballettunterricht Vater Dan betrieb eine Künstlerkneipe. Es folgten Auftritte auf Geburtstagen und lokalen Festen. 1975 wurde das spanische Fernsehen auf die Kellys aufmerksam.

1976 während einer Reise nach Italien wurde Bus der Familie bis auf die Pässe Instrumente ausgeraubt. So wurde die Reise zu Tournee umfunktioniert die Kelly Kids gingen unter die Straßenmusiker. Über Österreich den Niederlanden kamen sie 1977 nach Deutschland wo sie ihren ersten erhielten. Ein alter englischer Doppeldeckerbus wurde für nächsten Jahre ihr Zuhause mit dem künftigen Kelly Familiy . Die Bekanntheit wächst. 1980 können die Kellys ihren ersten Nr. Hit in den Niederlanden verbuchen. Doch die erkrankt. Die Kellys ziehen zurück nach Pamplona Barbara Ann an den Folgen von Brustkrebs nicht ohne jedoch das Versprechen ihrer Familie erhalten dass diese weitersingen werden.

Das Nomadenleben geht weiter. Über Paris gehen die für rund zwei Jahre zurück in die und touren dort durch zwanzig Staaten. 1988 in Deutschland gründen sie ihre eigene KEL-Life und werden auf einem Amsterdamer Hausboot heimisch. Der nächste Schicksalsschlag ist ein schwerer von Vater Dan 1990 der ihn rechtsseitig völlig lähmt. Durch Disziplin gelingt ihm jedoch vier Jahre später Comeback mit seinen Kindern die vorerst alleine Tour gehen.

1993 erscheint mit Wow ein Album welches den Musikstil und Leben der Kelly ändern soll. Waren bisher Kelly als Straßenmusiker unterwegs wo sie vor Folklore sangen markiert dieses Album ein Bruch der Tradition. Die Gruppe wendet sich dem Pop zu. 1994 dann der Durchbruch mit dem Album Over The Hump . Es verkauft sich allein in Deutschland 3 5 Millionen mal. Eine weitere Million im europäischen Ausland verkauft. Ein wahrer Regen Gold- und Platinalben geht auf die Band nieder (bis über 48). Die Straßen und Zelte schon nicht mehr ausreichend werden mit Hallen und getauscht. Auch in Übersee wird die Band In Deutschland erhalten sie zudem fast alle Preise der Musikbranche. 1998 wird nach einem kurzen Abstecher nach das ehemalige Gästehaus der Bundesregierung Schloss Gymnich zum Hauptwohnsitz der Familie. 2002 stirbt Dan nach langer Krankheit.

Insgesamt hatten Dan und Barbara Ann 12 Kinder. Die drei Ältesten haben mit heutigen Band nichts mehr zu tun. Von anderen Neun sind derzeit (2003) noch Sechs der Band aktiv.

Familienmitglieder

  • Daniel Jerome "Dan" Kelly (* 1931 † 2002)
  • Barbara Ann Kelly († 1982)
  • Daniel "Danny" Kelly
  • Caroline Kelly
  • Paul Kelly
  • Kathleen Anne "Kathy" Kelly (* 6. März 1963) - Zurzeit aktiv in der Band.
  • John Michael Kelly (* 8. März 1967) - Zurzeit aktiv in der Band.
  • Maria Patricia Kelly (* 25. November 1969)
  • James Victor "Jimmy" Kelly (* 18. Februar 1971)
  • Joseph Maria "Joey" Kelly (* 20. Dezember 1972)
  • Barbara Ann "Barby" Kelly (* 28. April 1975) - Zurzeit aktiv in der Band.
  • Michael Patrick "Paddy" Kelly (* 5. Dezember 1977) - auch aktiv
  • Maite Star Kelly (* 4. Dezember 1979)
  • Angelo Gabriel Kelly (* 23. Dezember 1981)

Weblinks



Bücher zum Thema The Kelly Family

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/The_Kelly_Family.html">The Kelly Family </a>