Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. Juli 2019 

The Observer


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
The Observer ist eine wöchentlich erscheinende englische Zeitung . Sie ist liberal/sozialdemokratisch ausgerichtet. Die erste erschien am 4. Dezember 1791 The Observer war somit die erste Sonntagszeitung.

1911 kaufte William Waldorf Astor (1848-1919) The Observer von der Harmsworth Familie. The Observer änderte seine Ausrichtung 1942 als er sich für unparteiisch erklärte damals ungewöhnlich war. Bis dahin war er Jahre lang unter J. L. Garvin ein Blatt gewesen.

Sein Sohn Waldorf Astor erbte das und vermachte es seinerseits 1948 seinen Söhnen von denen David Astor das Blatt 27 Jahre lang leitete. 1977 verkauften die Astors die angeschlagene Zeitung 1 US$ an den US-Ölkonzern Atlantic Richfield der sie seinerseits an Lonrho weiterverkaufte. Seit 1993 gehört sie zur Guardian Media Gruppe.

Weblinks


The Observer ist auch der Name einer Tageszeitung Sri Lanka .



Bücher zum Thema The Observer

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/The_Observer.html">The Observer </a>