Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

Thor Heyerdahl


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Thor Heyerdahl (* 6. Oktober 1914 in Larvik Norwegen 18. April 2002 in Colla Michari Italien ) war ein norwegischer Anthropologe und Abenteurer.

Inhaltsverzeichnis

Expeditionen

Kon-Tiki

Bekannt wurde er durch seine Kon-Tiki-Expedition Jahre 1947 . Diese Expedition zeigte dass es keine Gründe gab die die Einwohner Südamerikas von der Besiedelung Polynesien abhielten. Trotzdem sind heute die meisten gestützt auf physische und genetische Beweise der dass Polynesien vom asiatischen Festland aus nach besiedelt wurde. Bei der Expedition gingen Heyerdahl ein kleines Team nach Südamerika um dort Baumstämmen ( Balsa -Holz) und anderem heimischen Material ein Floß bauen mit dem sie den Pazifischen Ozean nach Polynesien überquerten. Die einzige moderne an Bord waren Funkgeräte. Ihre Nahrung fingen im Meer. Der Dokumentarfilm über die Expedition mit einem Oscar ausgezeichnet.

Ra I und II

1969 versuchte er mit dem Papyrusboot Ra I von Marokko aus Amerika zu errreichen. Die Expedition Doch Heyerdahl gab nicht auf und konnte 1970 mit der Ra II die Insel Barbados erreichen.

Tigris

1977 folgte noch die Reise mit dem Schilfboot Tigris von Al Qurnah ( Irak ) nach Dschibuti . Dort musste er die Reise wegen aktuellen kriegerischen Lage abbrechen.

Weitere

In den folgenden Jahren beteiligte sich an vielen anderen Expeditionen (etwa zur Osterinsel ) und archäologischen Projekten. Seine letzten Lebensjahre er überwiegend auf Teneriffa wo er die Pyramiden von Güímar erforschte.

"Wenn sie mir als 17-Jährigem gesagt hätten würde auf einem Floß über das Meer hätte ich vollständig geleugnet dass das in kommt. Zu dieser Zeit war ich wasserscheu."

Thor Heyerdahl wurde mit zahlreichen Medaillen Preisen ausgezeichnet. Er empfing auch 11 Ehrendoktortitel Universitäten in Europa Nord- und Südamerika.

Es gibt ein nach ihm benanntes Der Eigner dieses Schiffes - Detlef Soizek war auf der Tigris-Expedition einer der Navigatoren.

Zwei der Schiffe Heyerdahls (Kon-Tiki und II) kann man heute im Kon-Tiki-Museum besichtigen Teil des Norwegischen Seefahrtsmuseums in Oslo ist.

Weblinks



Bücher zum Thema Thor Heyerdahl

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Thor_Heyerdahl.html">Thor Heyerdahl </a>