Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. November 2019 

Toblerone


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Toblerone ist eine schweizerische Schokoladensorte die in Bern von der ehemaligen Tobler & Cie (heute Kraft-Jacobs-Suchard) produziert wird. die Firma Tobler von Kraft Foods übernommen wurde wird die Toblerone auch Produktionsstandorten im Ausland hergestellt. Die echte Toblerone wird ausschließlich in der Schweiz in Duty Free-Shops verkauft.

Die Toblerone ist in der Regel einer unverwechselbaren gold-gelben dreieckigen Verpackung vorzufinden und verschiedenen Größen käuflich erwerbbar; wahlweise als vollmilch- oder als weisse Schokolade. Die Schokolade ist mit Nougat .

Wegen der typischen Form werden in Schweiz dreieckige längliche Gegenstände oft als "Toblerone" Auch die während des zweiten Weltkriegs in der Schweiz gebauten Panzersperren werden genannt.

Geschichte

Die Toblerone wurde im Jahr 1908 von den Chocolatiers Theodor Tobler und Baumann erfunden. Der Name ist eine Zusammensetzung "Tobler" und "Torrone" dem italienischen Namen für Die Toblerone kam bereits in der typischen Form auf den Markt. Auch das Logo aus der ersten Minute der Entstehung.

1969 wurde erstmals neben der "klassischen" Toblerone verschiedenen Grössen ein weiteres Toblerone-Produkt eingeführt: die Toblerone. 1973 folgte die Weisse Toblerone.

Weblinks



Bücher zum Thema Toblerone

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Toblerone.html">Toblerone </a>