Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

Tofu


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Tofu ist ein ursprünglich asiatisches Nahrungsmittel aus einem weißen Teig - ähnlich Frischkäse aus tierischer Milch - der aus fermentierter Sojamilch entweder mit Hilfe von Magnesium-Chlorid (Nigari) natürlichem Calcium-Sulfat hergestellt wird.

Tofu ist heute in vielen Ländern seiner pflanzlichen Herkunft und seines Proteinreichtums besonders bei Vegetariern und Freunden der asiatischen Küche beliebt als Ersatz für Fleisch oder Fisch . Man kann Tofu kochen braten in Würfel schneiden und als Suppeneinlage verwenden oder anders verarbeiten. In Asien man verschiedenen Sorten von Tofu. So wird der sog. Seidentofu welcher besonder zart in seiner Konsistenz für Süßspeisen verwendet während der sog. Schwammtofu meist gefüllt und frittiert wird beliebt auch der geräucherte Tofu.


Siehe auch: TOFU (Akronym)



Bücher zum Thema Tofu

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Tofu.html">Tofu </a>