Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 15. Oktober 2019 

Tollensprobe


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Tollensprobe oder Silberspiegelprobe ist ein Nachweis für Aldehyde (bzw. reduzierende Gruppen).

Das Tollensreagenz ist ammoniakalische Silbernitratlösung welche man dadurch herstellt dass man einer Silbernitratlösung so lange konzentrierten Ammoniak hinzugibt sich der entstehende Niederschlag von AgOH (Silberhydroxid) Bildung von [Ag(NH 3 ) 2 ] + (Silberdiamminkomplex) wieder löst.

Zum Nachweis gibt man etwas zu Substanz in die ammoniakalische Silbernitratlösung in einem neuen sauberen Reagenzglas und erwärmt im Wasserbad für wenige auf ca. 70 °C.

Ein positiver Nachweis ist dadurch zu dass sich an der Glaswand des Reagenzglases entstandene elementare Silber abscheidet was zur Bildung eines spiegelnden führt.

Die Reaktionsgleichung für die Reaktion von Ethanal mit Silbernitrat lautet wie folgt:



Bücher zum Thema Tollensprobe

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Tollensprobe.html">Tollensprobe </a>