Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Juli 2019 

Tontechnik


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Tontechnik ist der Oberbegriff für die Verarbeitung Aufzeichnung von Schall in akustischer und/oder elektronischer Form. Die lautet Tontechniker .

Die Tontechnik hat viele Teilgebiete die in erster Linie an ihrem Einsatzzweck unterscheiden Beispiel dafür ist die Tonstudiotechnik die im zur Bühnentechnik besonders auf die Aufnahme Verarbeitung und von Musik ausgerichtet ist während die andere in erster Linie mit der Verstärkung von beschäftigt.

Neben dem Tontechniker sind in der auch noch weitere Berufe anzutreffen und zwar akademische als auch Ausbildungsberufe. Beispiele hierfür sind Toningenieur bzw. der Tonmeister .

Wer in der Tontechnik arbeitet braucht Wissen aus anderen Berufsgruppen. Zu diesen gehören:


Grundsätzlich sind aber ein Gefühl für und ein gutes Gehör die Grundvoraussetzungen für eine entsprechende Tätigkeit.

siehe auch Bassschatten



Bücher zum Thema Tontechnik

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Tontechnik.html">Tontechnik </a>