Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. September 2019 

Torgelow


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Es gibt insgesamt drei Ortschaften mit Namen "Torgelow". Die "Stadt" in Vorpommern (PLZ ) den Ort Torgelow am See mit Gymnasium "Schloß Torgelow" (Mecklenburg PLZ 17192) und Dorf Torgelow-Mark Falkenberg (Brandenburg PLZ 16259).

Die Stadt Torgelow liegt im Landkreis Uecker-Randow am Fluss Uecker . Sie geht zurück auf eine frühere Besiedelung worauf der Name hinweist der wohl Handelsplatz bedeutet. Bekannt geworden ist Torgelow als Anfang des 18. Jahrhunderts Raseneisenerz gefunden hat. entstanden viele Gießereien im Dritten Reich u.a. MUNA/ Munitionsfabrik. Nach dem 2. Weltkrieg wurden Gießereien zur GUß zusammengefasst einer der größten in der Region bis zur Wende 1989. wurden u.a Teile für die Werften in gebaut und Motorengehäuse gegossen.

Bekannt ist Torgelow auch durch seine der Umgebung liegenden Kasernen mit ihren umfangreichen (Drögeheide und Spechtberg - gehören mit zur Torgelow)

Auf den slawischen Ursprung der Besiedelung Ueckerniederung will das Freilichtmuseum Ukranenland hinweisen welches sich am Rande der befindet.

Einwohner: ca. 10500 Stadtrecht bekommen: 4.Mai

Webkinks



Bücher zum Thema Torgelow

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Torgelow.html">Torgelow </a>