Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 12. Dezember 2019 

Totschläger


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Totschläger ist eine Hiebwaffe genauer gesagt ein Teleskopschlagstock an dessen eine Stahl- bzw. Eisenkugel befestigt ist. Im zum in Deutschland legalen Teleskopschlagstock verursacht ein weitaus gefährlichere Verletzungen. Manchmal wird auch ein einem Gewicht (z.B. Eisenkugel) befüllter Beutel aus (z.B. Socke) als Totschläger bezeichnet. Die Wirkungs- Anwendungsweise entspricht in etwa dem oben beschriebenem Gebräuchlichen Einsatz findet er bei der Fischerei die gefangenen Fische zu betäuben.

Siehe auch: Totschlag Waffe



Bücher zum Thema Totschläger

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Totschl%E4ger.html">Totschläger </a>