Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 17. September 2019 

Touchscreen


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Touchscreen ist ein Computer bildschirm mit Sensorfeldern durch deren Berührung der gesteuert werden kann. Touchscreens werden bei Geldautomaten Kundenterminals in Geldinstituten eingesetzt finden aber auch Info-Monitore z.B. auf Messen zur Orientierung in Kaufhäusern oder für die Fahrplanauskunft auf Bahnhöfen Hin und wieder sind auch in den von Apotheken oder Reiseveranstaltern Touchscreens zu finden die detaillierte Informationen abgerufen werden können.

Touchscreen-Terminals die zur öffentlichen Informationsweitergabe eingesetzt werden werden in der IT-Branche Point of information oder abgekürzt POI bezeichnet.

Terminals die zum Verkauf dienen werden Point of sale oder POS genannt. Letztere haben sich entgegen der Erwartung der Wirtschaft und der IT-Branche nur durchgesetzt. Da die Geräte und die eingesetzte Software recht empfindlich sind ist ihre Wartung teuer und aufwändig.




Bücher zum Thema Touchscreen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Touchscreen.html">Touchscreen </a>