Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

Tourismus in Tschechien


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Inhaltsverzeichnis

Besichtigungen

Die bekannteste Stadt in Tschechien ist seine Hauptstadt Prag mit der Burg der Altstadt und Moldau . Andere berühmte alte Städte sind Brünn Pilsen Budweis oder Krumau mit ihren romantischen mittelalterlichen Südlich von Prag liegt die Burg Karlstein.

Siehe auch: Sehenswürdigkeiten Prags Tourismus .

Gebirge

In Nordböhmen befindet sich das Riesengebirge die Teil der Sudeten sind. Im Riesengebirge befindet sich das Fremdenverkehrszentrum Harrachov .


Karte der Tschechischen Republik

Weingebiete

Mähren ist berühmt für seine Weine. Vor in Südmähren werden Weißweine angebaut.

Verkehr

Prag hat einen internationalen Flughafen . Innerhalb Tschechiens sind die InterCity -Züge der CD oder Überland- Busse zu empfehlen. Die Straßen in Tschechien in einem guten Zustand und umfassen ein ausgebautes Autobahnnetz. In jeder größeren Stadt und Riesengebirge befindet sich gute touristische Infrastruktur.




Bücher zum Thema Tourismus in Tschechien

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Tourismus_in_Tschechien.html">Tourismus in Tschechien </a>