Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. Oktober 2019 

Tränenprobe


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Tränenprobe ist eine der Hexenproben die bei Hexenprozessen zur "Wahrheitsfindung" angewendet wurden um festzustellen es sich bei dem Angeklagten um eine Hexe bzw. einen Hexenmeister handelte.

Ausgehend von der Annahme dass eine nicht weinen könne wurden nicht "geständige" Angeklagte zu weinen. Kam es dann zu keinem wurde dies als Indiz für eine Schuld Ebenso wurde ein Mangel an Tränen während Folter als Zeichen für ein Bündnis mit Teufel angesehen.




Bücher zum Thema Tränenprobe

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Tr%E4nenprobe.html">Tränenprobe </a>