Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 19. September 2019 

Traganth


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Traganth ist ein Gemsich aus Polysacchariden und Estern welches aus pflanzlichen Stoffwechselprodukten gewonnen wird.

Aufbau

Tragant ist gummig. Es besteht aus Fraktionen: Tragacanthin und Bassorin. Tragacanthin ist wasserlöslich besteht aus D-Galacturonsäure D- Galactose L- Fructose D- Xylose und L-Arabinose. Das wasserunlösliche Bassorin besteht Methanol welches mit Carboxylgruppen verestert wurde.

Anwendung

- Stabilisator und Dickungsmittel bei Salatsaucen und Backwarenfüllungen
- softere Konsistenz bei Eiskreme



Bücher zum Thema Traganth

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Tragakant.html">Traganth </a>