Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 16. Juni 2019 

Tragflächenboot


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Tragflächenboot ist ein Wasserfahrzeug das bei steigender Geschwindikeit mittels unter liegender Tragflächen während der Fahrt angehoben wird. Dadurch der Rumpf nicht mehr das Wasser. Da lediglich begrenzter Teil (Tragflächen und Propeller ) während der Fahrt unterhalb der Wasseroberfläche wird der Reibungswiderstand drastisch reduziert. Tragflächenboote erreichen bis zu 25 m/s (~90 km/h oder ~48 Knoten ).

Es dient hauptsächlich zur Personenbeförderung innerhalb Insel-Gruppen oder manchmal auch auf Binnengewässern eingesetzt.



Bücher zum Thema Tragflächenboot

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Tragfl%E4chenboot.html">Tragflächenboot </a>