Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 26. Juni 2019 

Tragwerksplaner


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Tragwerksplaner (umgangssprachlich Statiker ) plant das Tragwerk eines Gebäudes .

Der Arbeitsablauf zur Planung eines Tragwerks üblicherweise in folgenden Phasen ab:

  • Grundlagenermittlung : Zusammenstellen der Anforderungen
  • Vorplanung : Auf Basis von ersten des Objektplaners (bei Gebäuden des Hochbaus der Bauingenieur oder Architekt ) werden Varianten für das Tragwerk entwickelt.
  • Entwurfsplanung : Die ausgewählte Variante wird den Hauptabmessungen und Materialien festgelegt.
  • Genehmigungsplanung : Der Entwurf wird berechnet als Statische Berechnung (umgangssprachlich Statik) mit dem Bauantrag falls erforderlich zur Prüfung bei der Bauaufsicht eingereicht.
  • Ausführungsplanung : Erstellen von Plänen für Ausführung des Tragwerks (z.B. Schalpläne und Bewehrungspläne im Stahlbetonbau ) auf Grundlage der statischen Berechnung.
  • Vorbereitung der Vergabe : Beschreiben von des Tragwerks und Mengenermittlung als Zuarbeit für Erstellung des Leistungsverzeichnisses durch den Objektplaner




Bücher zum Thema Tragwerksplaner

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Tragwerksplanung.html">Tragwerksplaner </a>