Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 27. Juni 2019 

Tramin an der Weinstraße


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Südtirol Gemeinde Tramin hervorgehoben

Basisdaten
Gemeinde : Tramin an der Weinstraße
(ital.: Termeno sulla Strada del Vino )
Bezirksgemeinschaft Überetsch-Südtiroler Unterland
Provinz : Bozen ( Südtirol )
Region : Trentino-Südtirol
Staat : Italien
Einwohner (31.12.2002): 3.200
Sprachgruppen
laut Volkszählung 2001 :
96 6% deutsch
3 2% italienisch
0 2% ladinisch
Koordinaten : 46°20' Nord 11°14' Ost
Meereshöhe ( NN ): 213 - 2.116 m (Zentrum 276
Fläche / Dauersiedlungsraum: 19 4 / 10 6 km²
Fraktionen : Tramin
Nachbargemeinden: Amblar Auer Coredo Kaltern Kurtatsch Montan Neumarkt Pfatten Sfruz
Partnerschaft mit : Mindelheim
Postleitzahl : 39040
Vorwahl : 0471
ISTAT -Nummer: 021098
Steuernummer: 80011130210
Politik
Bürgermeister  (2004): Werner Dissertori

Tramin an der Weinstraße ist eine Gemeinde im Südtiroler Unterland.

Berühmt ist Tramin für die Weinsorte Gewürztraminer . Bekannt ist auch der traditionelle Egetmann-Umzug der am Faschingsdienstag von ungeraden Jahren durchgeführt wird.

Wichtiger Wirtschaftszweig ist der Obst- und der vor allem auf dem im 18. Jahrhundert trockengelegten "Traminer Moos" betrieben wird.

Weblinks

Siehe auch: Liste der Gemeinden in Südtirol



Bücher zum Thema Tramin an der Weinstraße

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Tramin_an_der_Weinstra%DFe.html">Tramin an der Weinstraße </a>