Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 19. Juni 2019 

Transformation


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Unter Transformation ( Umformung ) versteht man allgemein die Veränderung der Gestalt bzw. Form in eine andere ohne Verlust der Substanz . Speziell bedeuten Transformationen

  1. in der Mathematik eine mathematische Abbildung oder Funktion ; bekannt sind Koordinatentransformationen wie die affine Transformation und Funktionstransformationen wie die Fouriertransformation
  2. in der Elektrotechnik : Die Modifikation der Spannung einer Spannungsquelle durch einen Transformator
  3. in der Physik meint man je nach Kontext entweder die Bedeutung aus der Mathematik oder der Elektrotechnik ;
  4. in der Informatik :
    • siehe Codetransformation;
    • siehe Datentypentransformation;
  5. in der Sprachwissenschaft die Umformung der Satzstruktur unter Beibehaltung deren Bedeutung; siehe Transformation (Sprachwissenschaft);
  6. in der Molekularbiologie die Aufnahme von DNA aus einem inaktivierten Bakterium oder Virus von einem lebenden Bakterium (oder Virus). Phänomen wurde zum ersten Mal 1928 von beschrieben. Transformation ist (neben Transduktion und Konjugation ) eine der drei Möglichkeiten der Übertragung Information von Organismus zu Organismus.
  7. in den Geistes - und Sozialwissenschaften eine strukturelle Umformung Umwandlung oder Veränderung
    • die Umwandlung von Plan- in Marktwirtschaften; Transformismus;
    • die Veränderung von Industrie- zur Dienstleistungs- von der Dienstleistungs- zur Informationsgesellschaft; siehe Transformationsgesellschaft.
    • die schrittweise Umwandlung eines politischen Systems von einer Autokratie in eine Demokratie aber auch in alle anderen möglichen
  8. in der Betriebswirtschaftslehre die Umwandlung von Produktionsfaktoren in zum bestimmte Güter oder Produkte;
  9. in der Dramaturgie bedeutet Transformation die eines Protagonisten während einer Geschichte. Dabei steht Anfang häufig ein großes Problem das am gelöst wird z.B. eine Angst die überwunden
  10. im Küsteningenieurwesen die Verformung fortschreitender Schwerewellen veränderlicher Wassertiefe durch Hindernisse und Strömungen siehe Wellentransformation .


siehe Transformationsprozeß; Siehe auch: Transition



Bücher zum Thema Transformation

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Transformation.html">Transformation </a>