Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. November 2019 

Transnistria


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Transnistria bezeichnet den von Deutschen und Rumänen Sommer 1941 eroberten Teil der Ukraine östlich des Dnjestr der an Rumänien angeschlossen wurde. Die Bevölkerung in diesem Gebiet betrug vor dem ca. 300.000. Nach der Besetzung wurden vor Juden aus Bessarabien der Bukowina und dem nördlichen Moldawien die auf Befehl von Ion Antonescu worden waren in dortige Lager verbracht.

Die Deportationen begannen am 15. September und dauerten bis in den Herbst 1942. meisten Juden welche die Massaker in Bessarabien der Bukowina überlebt hatten wurden hier interniert. Zahl der Deportierten betrug wohl um die obwohl nach deutschen Quellen 185000 Menschen deportiert Am 13. Oktober 1942 wurden die Deportationen den Rumänen abgebrochen.

Ca. 185000 ukrainische Juden wurden von Deutschen und den Rumänen ermordet. Die Deportierten ihrem Schicksal überlassen. Vor allem im harten 1941/42 starben Zehntausende an Hunger Krankheiten und In der Folgezeit gelang es jüdischen Organisationen Einwilligung Antonescus den Deportierten Hilfe zu leisten. überlebten etwa 90000 der 145000 bis 150000 die Lager nicht.

Als die sowjetischen Truppen sich Transnistria näherten wurde den Deportierten die Rückkehr Viele der Überlebenden kehrten in den Jahren und 1946 nach Rumänien zurück.

Im Verhältnis zur Zahl der Opfer Transnistria in Verbindung mit der Vernichtung der ( Shoa ) heute kaum ein Begriff. Das liegt Teil daran dass Transnistria heute auf keiner Karte zu finden und eben auch kein Ort wie z.B. Auschwitz oder Treblinka ist sondern eine künstliche von Deutschen Rumänen zwischen 1941 und 1944 gebrauchte Bezeichnung Region ist. Aber auch die Namen der Lager wie Bogdanowka Achmetschetka und Domanewka sind bekannt.

Das liegt wohl auch daran dass die Sowjets ein Interesse daran hatten die vieler Ukrainer in den Holocaust bekannt werden lassen noch wollten die Rumänen allzu viel unangenehmen Dingen wissen nachdem Antonescu immerhin die Hälfte der rumänischen Juden vor den Deutschen hatte nachdem er die andere Hälfte hatte lassen.

Siehe auch Transnistrien



Bücher zum Thema Transnistria

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Transnistria.html">Transnistria </a>