Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 26. Juni 2019 

Transponder


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Transponder ist ein drahtloses Kommunikations- Anzeige- oder das eingehende Signale aufnimmt und automatisch darauf Der Begriff Transponder ist zusammengesetzt aus den Transmitter und Responder . Transponder können passiv oder aktiv sein.

Ein passiver Transponder erlaubt einem Computer oder Roboter ein Objekt zu identifizieren. Magnetstreifen sind Beispiele hierfür. Ein aktiver Sensor (in Verbindung mit dem Computer) liest decodiert die Daten die der passive Transponder (Siehe auch RFID .)

Einfache aktive Transponder werden zum Bespiel der Lokalisierung Identifizierung und Navigation von Flugzeugen Der im Flugzeug eingebaute Transponder empfängt ein Signal einer Überwachungs- und Kontrollstelle und beantwortet Signal auf einer vorgegebenen Frequenz mit den Daten ebenfalls in kodierter Form (z.B. Flughöhe Dieses Antwortsignal wird von der Überwachungsstelle empfangen z.B. auf einem Radarschirm sichtbar gemacht.

Fernseh satelliten benutzen Transponder die einfach das auf Frequenz empfangene Signal auf einer anderen Frequenz zurückstrahlen.



Bücher zum Thema Transponder

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Transponder.html">Transponder </a>