Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 21. Oktober 2019 

Trennverfahren


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Dieser Artikel beschäftigt sich mit Trennverfahren in der Chemietechnik und bei Reinigungsverfahren. Trennverfahren als eine der Hauptgruppen der Fertigungsverfahren nach DIN 8580 siehe: Trennen (Fertigungsverfahren) .


Das Trennen von Stoffgemischen gehört zu wichtigsten verfahrenstechnischen Grundoperationen (englisch: unit operations)

Die meisten Rohstoffe und Produkte aus Reaktionen sind Stoffgemische. Diese müssen zur weiteren getrennt werden.

Will man aus einer Mischung verschiedener einen davon rein gewinnen nutzt man eine zahlreichen Trennverfahren . Die Funktionsweise jedes Verfahrens beruht auf Ausnutzung unterschiedlicher physikalischer und chemischer Eigenschaften der miteinander vermischten Stoffe .

Inhaltsverzeichnis

Thermische Trennverfahren

Thermische Trennverfahren sind alle Trennverfahren die auf der Einstellung eines thermodynamischen beruhen. Es gibt im Wesentlichen sechs verschiedene
  1. Bei der Rektifikation und der Destillation stellt sich ein Gleichgewicht zwischen einer und einer Gasphase ein.
  2. Bei der Adsorption stellt sich ein Adsorptionsgleichgewicht zwischen einer und einer Gas- oder Flüssigphase ein.
  3. Bei der Kristallisation stellt sich ein Löslichkeitsgleichgewicht zwischen dem Festkörper und der Flüssigkeit ein.
  4. Bei der Extraktion stellt sich ein Verteilungsgleichgewicht zwischen zwei mischbaren Flüssigkeiten ein. Es gibt aber auch
  5. Bei der Absorption und der Gaswäsche stellt sich ein auf Grund der Gaslöslichkeit zwischen einer Flüssigkeit dem Gas ein.
  6. Bei der umgekehrte Osmose kommt es zu einem osmotischen Phänomen sich zwischen Lösung und Lösungsmittel abspielt und Trennung führt.

mechanische Trennverfahren

Trennung aufgrund der Dichte :

Trennung aufgrund der Partikelgröße:

Trennung aufgrund der Magnetisierbarkeit :

andere

Trennung aufgrund der Löslichkeit :

  • Chromatographie (neben Löslichkeit können allerdings eine ganze anderer Phänomene wie beispielweise die Adsorption eine Rolle spielen)
  • GCxGC-TOF-MS

Trennung aufgrund des chemischen Aufbaus und Eigenschaften :

Noch nicht zugeordnet:


Trennverfahren finden Anwendung in der Chemie-Technik und bei Reinigungsverfahren. Zum Beispiel bei Abwasserreinigung und Sortierung von Leichtverpackungsmüll ( Gelber Sack ).

Siehe auch



Bücher zum Thema Trennverfahren

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Trennverfahren.html">Trennverfahren </a>