Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 14. Oktober 2019 

Triac


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Der Triac ist ein elektronisches Bauteil vom Prinzip her eine Antiparallelschaltung von Thyristoren .


Schaltzeichen

Dies ermöglicht es beide Halbwellen einer Wechselspannung mit einem Bauteil zu steuern.

Ein Triac hat eine Steuerelektrode G zwei Anoden A1 und A2 wobei Anode A2 direkte Verbindung mit dem Gehäuse hat.

Anwendungen

siehe auch



Bücher zum Thema Triac

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Triac.html">Triac </a>