Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 18. September 2019 

Triberg im Schwarzwald


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Triberg im Schwarzwald ist eine deutsche Stadt im Bundesland und liegt im mittleren Schwarzwald im Schwarzwald-Baar-Kreis an den Bundesstraßen B 33 und B 500 sowie an der Schwarzwaldbahn . Zu Triberg gehören die Ortsteile Nußbach Gremmelsbach.

Durch die natürlichen Vorzüge der Landschaft für alle Altersstufen gut verträgliche Mittelgebirgsklima und zahlreiche Freizeiteinrichtungen in der Umgebung bietet Triberg den Ortschaften Nußbach und Gremmelsbach optimale Voraussetzungen den Tourismus. Als Heilklimatischer Kurort verfügen Triberg und Gremmelsbach über 1500 Gästebetten. "Ferien auf Bauernhof" und zu Ferienwohnungen ausgebaute idyllische Schwarzwaldhöfe das Tourismusangebot.
Zusammen mit vier anderen Gemeinden erhielt Triberg den Titel "Tor zum Naturpark Südschwarzwald" gilt damit als Eingangstor zum größten deutschen Naturpark .

  • Triberg im Schwarzwald hat etwa 5.646 Einwohner 31. Dezember 1999 ) davon leben 4.049 Einwohner in Triberg in Nußbach und 516 in Gremmelsbach
  • Die Stadt liegt 500 bis 1.038 Meter dem Meeresspiegel
  • Autokennzeichen: VS ( Villingen-Schwenningen )
  • Tiberg hat eine Gemarkungsfläche von 3332 Hektar

Inhaltsverzeichnis

Politik

Geschichte

Sehenswürdigkeiten

Sehenswert sind die Triberger Wasserfälle die höchsten Wasserfälle Deutschlands das Schwarzwaldmuseum die Wallfahrtskirche "Maria in der Tanne" und der Rathaussaal. Triberg verfügt über ein ausgedehntes gut Wanderwegnetz. Der Mittelweg Pforzheim-Waldshut und der Querweg führen über die Gemarkung. Ausserdem liegt Triberg der Schwarzwaldbahn einer technisch aussergewöhnlichen und landschaftlich reizvollen Strecke der Schwarzwaldbahn einer Eisenbahnlinie mit insgesamt 40 Tunnels .

Weblinks


Städte und Gemeinden im Schwarzwald-Baar-Kreis
Bad Dürrheim | Blumberg | Bräunlingen | Brigachtal | Dauchingen Donaueschingen | Furtwangen | Gütenbach | Hüfingen | Königsfeld Mönchweiler | Niedereschach | Sankt Georgen | Schonach | Schönwald | Tuningen | Triberg | Unterkirnach | Villingen-Schwenningen | Vöhrenbach




Bücher zum Thema Triberg im Schwarzwald

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Triberg.html">Triberg im Schwarzwald </a>