Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 13. Dezember 2019 

Triceps brachii


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Musculus triceps brachii ( lat. : Dreiköpfiger Armmuskel ) sitzt auf der Rückseite des Oberarms. zieht den gebeugten Unterarm nach hinten bis das Olecranon die Bewegung im Ellbogengelenk blockiert.

Der Trizeps besteht aus drei Muskelköpfen. lange Kopf das Caput longum entspringt am Schulterblatt unterhalb der Gelenkpfanne beiden übrigen Anteile ( Caput mediale und Caput laterale ) an der Rückseite des Oberarmknochens. Im Drittel des Oberarms vereinigen sie sich zu gemeinsamen End sehne die an der Elle ansetzt. Während das Caput mediale und Caput laterale nur auf das Ellbogengelenk im einer Streckung ( Extension ) wirken kann das Caput longum zusätzlich Arm im Schultergelenk an den Körper heranführen Adduktion ) sowie nach hinten bewegen ( Retroversion ).

Das obere Drittel des Trizeps wird Musculus deltoideus bedeckt.

Zugehörige Muskelköpfe:

  • Caput longum ( lat. : Langer [Muskel-] Kopf; Ursprung am Schulterblatt)
  • Caput mediale ( lat. : Mittlerer [Muskel-] Kopf; Ursprung innen an Rückseite des Oberarmknochens)
  • Caput laterale ( lat. : Seitlicher [Muskel-] Kopf; Ursprung außen an Rückseite des Oberarmknochens)

Antagonisten :

Versorgender Nerv:

  • Nervus radialis

siehe auch:



Bücher zum Thema Triceps brachii

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Triceps_brachii.html">Triceps brachii </a>