Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Oktober 2019 

Trockenmauer


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Eine Trockenmauer ist einer Mauer aus Natursteinen ohne Mörtel .

Diese werden oft in Weinanbaugebieten wie Wachau oder der Pfalz gebaut wo sie das Ökosystem Wein unterstützen: die großen Steine aus der geben am Abend die Wärme an die ab. Die Trockenmauer hat sich in den Weinbergen wegen ihrer Wasserdurchlässigkeit als stabiler erwiesen.

Eine Trockenmauer wird auch im Brunnenbau angewendet. Durch die Kreisform und den der Erdschicht des Brunnenloches hält die Mauer ohne Mörtel.

siehe auch: Tanca-Mauer Trockenmauern auf den Balearen.

Weblink

Heimwerkerlexikon http://www.heimwerkerlexikon.de/trockenmauer.htm



Bücher zum Thema Trockenmauer

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Trockenmauer.html">Trockenmauer </a>